(Institución)/></a>
				</td>
				<td class= (Institución)
   (Nuevo usuario)
Ayuda  | Contacto  |  Castellano English  
 

Dadun > Depósito Académico > Instituto de Idiomas > DA - Instituto de Idiomas - Artículos de revista >

Mit den Beschützern der Diebe durch Berlin
Autor(es) : Leibrandt, I. (Isabella)
Palabras clave : Materias Investigacion::Educación
Fecha incorporación: 2006
Editorial : Goethe Institut
Versión del editor: http://www.fage.es/magazin/magazin17/80-83_MitDenBeschutzern.pdf
ISSN: 1136-677X
Cita: Leibrandt, I. (2006). "Mit den Beschützern der Diebe durch Berlin". Magazin 17, 80-83
Resumen
“Heute ist fast jeder Krimi mehr als ein Krimi” behaupten die Kenner dieser Gattung. Im Folgenden möchte ich den Krimi “Beschüzter der Diebe” von Andreas Steinhöfel vorstellen, der bereits zu den besten Bespielen dieser Gattung zählt und nicht nur eine spannende Lektüre innerhalb der Jugendliteratur ist, sondern an dieser Stelle unter didaktischen Gesichtspunkten für Deutschlerner jedes Alters schmackhaft gemacht werden will. Zunächst einmal sollen kurz einige fundamentale Fragestellungen umrissen werden: Was zeichnet die Textsorte des Kinderkrimis im Allgemeinen aus und welche Inhalte machen sie auch für erwachsene Lerner zu einer lesenswerten Lektüre? Bislang steht der Kinderkrimi wie die gesamte Kinder- und Jugendliteratur im Schatten der ‘großen’ Literatur und gilt häufig als geringgeschätze Trivialliteratur. Aber wer verdankt nicht einige seiner spannendsten und unterhaltsamsten Lebensmomente den großen Kinderdetektiven wie Emil, Kalle Blomquist oder dem Junior-Deketivteam “die Drei???”
Enlace permanente: http://hdl.handle.net/10171/21607
Aparece en las colecciones: DA - Instituto de Idiomas - Artículos de revista

Ficheros en este registro:
Fichero:  80-83_MitDenBeschutzern.pdf
Descripción: 
Tamaño:  86,61 kB
Formato:  Adobe PDF
 Visualizar / Abrir 

Los ítems de Dadun están protegidos por copyright, con todos los derechos reservados, a menos que se indique lo contrario.